Selbstdarstellung des Verbandes

Der Arbeitgeberverband der Bekleidungsindustrie Aschaffenburg und Unterfranken wurde im Jahre 1951 gegründet (Vereinsregister 126 - Registergericht Aschaffenburg), er befindet sich im Zentrum von Aschaffenburg, wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, und unterhält eine Bürogemeinschaft mit der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Bezirksgruppe Unterfranken, Büro Aschaffenburg. Seit Beginn des Jahres 2003 ist der Verband neben seinem bisherigen Verbandsgebiet Unterfranken auch für die hessische Bekleidunsindustrie zuständig.

 

Der Geschäftsführer des Verbandes, Herr Rechtsanwalt Thomas Rittger, ist gleichzeitig in Personalunion Leiter des Büros Aschaffenburg der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., Bezirksgruppe Unterfranken.

 

1. Vorsitzender unseres Verbandes ist Herr Dietmar Eser, Mitgesellschafter der Fa. ST. EMILE Josef Reis GmbH & Co KG, Wallstr. 6, 63839 Kleinwallstadt.

 

Neben dem klassischen Bereich der Tarifpolitik nimmt die Beratung der Mitgliedsfirmen vor allem im arbeitsrechtlichen und sozialpolitischem Bereich einen großen Raum der Verbandstätigkeit ein. Der Verband berät seine Mitgliedsfirmen in allen arbeits- und sozialrechtlichen Fragen und vertritt sie vor den Arbeits- und Sozialgerichten, so dass den Mitgliedsfirmen durch diese Vertretung keine eigenen Kosten entstehen.

 

Dieser Service ist für unsere unterfränkischen und hessischen Mitgliedsfirmen im Verbandsbeitrag enthalten. Mit dem Rundschreibendienst informiert der Verband über alle wesentlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Sozialpolitik, der Sozialdaten, des Tarifwesens, des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts, der Sozialversicherung, der Berufsausbildung und des Arbeitsmarktes. Unsere Spitzenorganisation ist der Gesamtverband der Deutschen Textil- und Modeindustrie e.V., Reinhardtstraße 12-16, 10117 Berlin (Tel. 030/726220-0).

Die Internethomepage unserer Spitzenorganisation lautet: http://www.textil-mode.de

Die Fachverband "German Fashion" befindet sich in 50676 Köln, An Lyskirchen 14 (bzw. Postfach 101865, 50458 Köln).

 

In Zusammenarbeit mit dem bbw bfz Unternehmensservice bietet der Verband in regelmäßigen Abständen Seminare zum Thema Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht an, in Zusammenarbeit mit der F.G.B. mbH Seminare zu den Themen Technik und Auslandsfertigung.